Nationale D´ Elevage 2008

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2480.

Nationale D´Elevage 2008

Commentry 2008 - das Highlight der Belgierwelt erfreute wieder mit seinem ganz eigenem Ambiente - leicht chaotisch, aber mit französischem Charme - alle Freunde des Belgischen Schäferhundes!
War man nicht schon vorher der Faszination dieser Rasse erlegen - nun, spätestens nach dem Besuch der Nationale D `Elevage des Jahres 2008 sollte sich dies grundlegend geändert haben!

Hundesport in all seinen Facetten, diverse Verhaltenstests und nicht zuletzt die Ausstellung in hierzulande nicht vorzufindender Größe und Qualität - mehr "Belgier" geht definitiv nicht!
Wobei - man darf sich sicherlich schon jetzt auf die "Jubiläumsveranstaltung" des nächsten Jahres freuen, wo der Französische Verband sein 50 jährige Bestehen feiern wird...
Gerüchten zufolge soll der Austragungsort dann in das Geschichtsträchtige Orleans verlegt werden - wir dürfen gespannt sein!

Das bekannte weitläufige Gelände bot reichlich Platz, die verschiedenen Veranstaltungen in ansprechendem Rahmen genießen zu können!
Eine Wohltat für Mensch und Hund waren dann aber auch die schattigen Plätze, um dem von herrlichem Sommerwetter begleitetem Spektakel für einige ruhige Momente entfliehen zu können!!

 

Teilnehmerzahlen

568 Aussteller stellten sich dem diesjährigem Wettbewerb um die begehrtesten Titel der Belgierszene und lockten Belgierliebhaber aus der ganzen Welt an.
Auch in diesem Jahr stellte der Tervueren wieder die meisten Aussteller und entsprechend lange dauerte es, bis letztlich die Entscheidungen in den diversen Klassen gefallen waren!

Insgesamt wurde 122 Rüden und 118 Hündinnen dem Urteil der Richter vorgeführt, wobei Herr Griolmit dem Ring der Offenen Klasse der Rüden und 58 Teilnehmern den größten Ring zur Bewertung erhielt, dicht gefolgt von der Offenen Klasse der Hündinnen, wo Frau Varlet aus 57 Teilnehmerinnen die Qual der Wahl hatte!!

Die Meldezahlen im Überblick

Unbenanntes Dokument
  Tervueren Groenendael Malinois Laekenois
Rüden
Intermediate
13
13
9
1
Ouverte
58
40
22
2
Travail
8
7
10
0
Champion
10
5
4
1
Utilisation
0
1
6
0
Jeune
22
14
6
1
Puppy
6
2
5
0
Veteran
5
3
0
0
 
122
85
62
5

Hündinnen
Intermediate
24
16
7
1
Ouverte

57
46
19
3
Travail
1
5
7
0
Champion
3
7
5
2
Utilisation
2
2
12
0
Jeune
18
14
14
3
Puppy
12
4
4
0
Veteran
1
4
1
0
 
118
98
69
9
Gesamt
240
183
131
14
 
568

 

Die Sieger - Überraschungen inclusive

Balibyss de la foret de Bizy

Ex. 1 Intermediate Female Nationale DÈlevage 2008

Die Nationale D `Elevage 2008 - Show der Superlative und ein Stelldichein des "Who is Who" der Belgierszene.

Entsprechend lesen sich die Meldelisten der einzelnen Klassen, wo sich eine Vielzahl arrivierter Namen neben interessanten Neulingen finden ließen!

Auch in diesem Jahr konnten die Zuschauer wieder eine hohe Zahl hochklassiger "andersfarbiger" Tervueren bewundern, welche sich zudem, anders als vielleicht in vielen anderen Ländern, auch berechtigte Hoffnungen auf den Gewinn einer der begehrten Titel machen durften!
Der Stellenwert eines guten Resultates ist übrigens auch wichtig für jene Aussteller, die sich nach dem Bestehen von CSAU und TAN einen Tag später um das "Sujet recommandé" (s.r) bewerben durften!

Die Sieger...

Zuchtgruppen 2008

Die Sieger der Tervueren Zuchtgruppen - "Charlotte, Cheyenne, Guess und Enjoy van de hoge Laer", welche allen anderen Tervueren(Rüden) Gruppen keine Chance ließen und zudem mit dem 3. Platz der Zuchtgruppen aller Varietäten belohnt wurden

  • Championklasse Rüden: UCCELLO DES LOUVES D'YMONVILLE
  • Championklasse Hündinnen: RAIFE DU VAL MYRAK
  • Zwischenklasse Rüden: FLEDDER DI SCOTTATURA
  • Zwischenklasse Hündinnen: BALIBYSS DE LA FORET DE BIZY (andersfarbig)
  • Jugendklasse Rüden: BATISSE DU CHEMIN DES SORCIERES
  • Jugendklasse Hündinnen: GEISHA DU SARTY ROUX
  • Offene Klasse Rüden: HIGH CLEARINGS COUGAR & CAC
  • Offene Klasse Hündinnen: BESSE-TOF DE CONDIVICNUM & CAC (andersfarbig)
  • Jüngstenklasse Rüden: DARKHAN DES FAMONADYNS
  • Jüngstenklasse Hündinnen: CASCADA DE L'ESPRIT DES MOHICANS
  • Gebrauchshundeklasse Rüden: V'IZMIR DU PUY D'AURA
  • Gebrauchshundeklasse Hündinnen: ATU KETUNPOLUN
  • Veteranenklasse Rüden: XEROS VAN DE HOGE LAER
  • Veteranenklasse Hündinnen: PRUDENCE DU PERIGORD VERT
  • Das Reserve CAC gewannen Breakpoints Gran Duc of Coke bei den Rüden und BE-BOP DU PERIGORD VERT bei den Hündinnen

 

Sujet recommandé

s.r Enjoy van de hoge Laer

mit freundlicher Genehmigung der Tervuerenzuchtstätte Oridix

Wie schon angedeutet, ist neben der eigentlichen Ausstellung die immer Sonntags stattfindende Selektion zum Sujet recommandé das zweite große Highlight ein jeder Nationale D Èlevage!

Für die Zuerkennung des s.r qualifiziert haben sich:

Tervueren Rüden:
- COMES OF THE HOME PORT ( Ex. 2 Championklasse)
- KILLI DEABEI (Ex. 6 Championklasse)
- FARES VAN DE HOGE LAER (Ex. 3 Offene Klasse)
- BERGEAU PAINT WITH MATISSE FOR EVERQUES (Ex. 4 Offene Klasse)
- FURAC VAN DE HOGE LAER (Ex. 5 Offene Klasse)
- CORSINI VALENTINO (Ex. 6 Offene Klasse)
- CORSINI Jean - Marc (Ex. 12 Offene Klasse)
- SULLY DE JERRIE BLACK (Ex. 15 Offene Klasse)
- FADO VAN DE HOGE LAER (Ex. 17 Offene Klasse)
- BALOUBET DU PERIGORD VERT (Ex. 18 Offene Klasse)

Tervueren Hündinnen:
- BESSE-TOF DE CONDIVICNUM (Ex.1 Offene Klasse)
- ENJOY VAN DE HOGE LAER (Ex. 8 Offene Klasse)
- EMY OF THE SMART SPIRIT (Ex. 10 Offene Klasse)
- ULTRA VAN MONED (13. Offene Klasse)
- VIKY-DAISY DES LOUPS DE LA FORET SACREE (18. Offene Klasse)
- BETTYDAVIESEYES (Ex. Offene Klasse)
- UMBA-ZIP DU BOIS MANDOUL (Ex. Offene Klasse)
- HEIDI D'AQUIVELT (Ex. 2 Zwischenklasse)
- BENSHIWA VON VIRUNIQUE (Ex.6 Zwischenklasse)
- XANOVA EXOTIC DANCER (Ex. Zwischenklasse)

 

Titel, Thesen, Temperamente...

Und hier noch einige Aspekte zur Nationale D´Elevage 2008!

Standard oder ...

schön ist, wer sich auf "Line - Brushing" versteht!

Line - Brushing - jenes nicht unumstrittene Frisieren oder auf Neudeutsch "Pimpen" der Hunde konnte auf der diesjährigen Show vielfach beobachtet werden.
Gerade der aus den USA angereiste Guru dieser Kunst erfreute sich hoher Beliebtheit und durfte seine Kunst häufig zelebrieren!

Grundsätzlich - oder leider, ließ sich eine Tendenz zu dieser speziellen Art des Zurechtmachens, vor allem bei den Spitzenhunden beobachten!
Wir können uns leider des Gedankens nicht verwehren, das dies eher von Bobtails oder Pudeln bekannte Prozedre irgendwie nicht so richtig zu unseren Naturburschen passen will!
Schlimm und verwerflich wird dies übrigens spätestens dann, wenn offen über die Möglichkeit des "künstlichen" Schwärzens von Maske, Haar oder Nasenschwamm gesprochen wird!

Alle Jahre wieder oder ...

"Erfolg bedeutet, dass man im richtigen Augenblick die richtigen Fähigkeiten hat."

Eben diese Fähigkeiten bewies wieder einmal das Haus " van de hoge Laer", welche erneut als die großen Gewinner der Nationale D `Elevage bezeichnet werden müssen!

Das CAC der Rüden ( im Verbund mit High Clearings betrachtet), hervorragende weitere Resultate, vor allem in den Offenen Klassen der Rüden und Hündinnen sowie vier neue "s.r" Nominierungen ( davon entfielen alleine drei auf die Rüden der F - Generation) sprechen eine mehr als deutliche Sprache.

Das dies Wochenende seinen Abschluß im Gewinn der Tervueren - Zuchtgruppen fand ist hierbei nur ein weiteres Indiz für die glänzende Vorstellung dieser Zuchtstätte!

Sprachengewirr oder...

letztlich sprechen wir alle die selbe Sprache!

All jenen, die sich aufgrund weniger ausgeprägter Sprachkenntnisse nicht auf den Weg nach Frankreich getrauen, sei diese kleine Anekdote gewidmet!
Es trug sich wie folgt zu:

Nach 10stündiger Anreise arg gestresste "Tervuerenmaniacs" kommen müde, aber glücklich in Commentry an. Leider - ein Blick auf die Anzeiger der Uhr bestätigt den Verdacht, fast schon zu spät, um am geplanten CSAU Test teil zu nehmen.
Ein Handygespräch mit guten Freunden bringt erstes Licht ins Dunkel - aha, am Womoplatz vorbei, dann findet Ihr es schon!
Leider entpuppt sich die Idee, doch lieber durch den Wald zu gehen und unserem vierbeinigen Freund etwas Entspannung zu verschaffen als eine wenig - im Bezug zur Suche - glückliche Entscheidung, denn natürlich sind wir weit am gesuchten Objekt der Begierde vorbei gelaufen.
Gut, dies wussten wir zu diesem Zeitpunkt nicht mit Bestimmtheit, aber was liegt näher - auch für uns Männer - mal nach dem Weg zu fragen?!
Also flugs den ersten vierbeinig begleiteten Passanten angesprochen- aber der leicht irritierte Gesichtsausdruck bestätigt den Verdacht - ohne Französichkenntnisse hast du keine Chance!
Mit ein wenig Gestik, Frenglisch und Co.hat er verstanden - genug jedenfalls, um ratlos mit dem Kopf zu schütteln!
"Merci, Monsieur" und gleich die zweite Chance beim Schopfe gepackt, und den Herrn mit dem majestätischem Tervuerenrüden angesprochen!
Zum Glück - mit Englisch kommt man nun weiter, da der Herr - erkennbar am leicht nasalem Slang, offensichtlich aus der Heimat von Big Ben, Tower und Co. den Weg nach Frankreich fand!
Den Weg zum CSAU aber leider nicht!

Leicht verzweifelt hören wir aber - fast heimatliche Klänge!
Ok, nach den bisherigen Gesprächen hört sich Schwitzerdeutsch ja schon fast an wie einer unserere heimischen Dialekte- verstehen ist zwar hin und wieder schwierig, aber mit ein wenig Fantasie...
Tja, aber auch mit sehr viel Fantasie ließ sich beim besten Willen der Weg zum CSAU Test nicht herrausfinden!
Also letzte Chance - ans Handy und die Freunde angerufen!
"Alles klar, wir holen euch ab!"
Nicht weiter spektakulär werden Sie sagen, aber...

Wie wir nun so stehen und warten, kommen vertraute Gesichter von drei Seiten auf uns zu!
Richtig - denn der Franzose, der Engländer und die nette Dame aus der Schweiz haben sich die Mühe gemacht und überall nachgefragt und kamen, uns den Weg zu weisen!

Das wir den Weg dann doch fanden, liegt übrigens auch an unseren Freunden, die nun eintrafen um uns abzuholen!

BENSHIWA VON VIRUNIQUE

Die Nationale D´Elevage aus deutscher Sicht...

Minderheiten - "Eine Minderheit ist eine demographische Gruppe auf einer bestimmten territorialen Einheit (Staat, Region, …), die sich durch bestimmte personale Merkmale von der Bevölkerungsmehrheit unterscheidet."

Obige Beschreibung passt wunderbar auf die kleine Schar der Deutschen Teilnehmer der diesjährigen DÈlevage!
2 aus deutscher Zucht stammende sowie weitere 4 in deutscher Hand stehende Tervueren stellten sich der Konkurrenz.
Dies stellt - im Bezug auf die Gesamtzahl der gemeldeten Hunde - einen Anteil von 2,5 % dar und erfüllt somit sicherlich alle Kriterien obig beschriebener Definition einer Minderheit!
Andersherum ist das Leben als "Exot" auch nicht schlecht - zumal, wenn diese durchweg mit glänzenden Resultaten aufwarten konnten!
Im einzelnen bedeutet dies:

- Elex von Güldenwerth startete in der Offenen Klasse und erhielt erneut ein Excellent!
Leider hat Elex das s.r trotz ansprechender Präsentation nicht erringen können

- Benshiwa von Virunique ist nicht nur aus deutscher Sicht eine der großen Überraschungen der diesjährigen Nationle D`Elevage - mit Platz 6 in der Zwischenklasse und der Selection zum s.r gehört diese junge Hündin nun zu den wenigen Hündinnen deutscher Zucht, die dies überhaupt jemals erreichen konnten

- Enjoy van de hoge Laer konnte sich im Reigen der 57 angetretenden Hündinnen einen 8 Platz erkämpfen und zusätzlich die Selection zum s.r erreichen

- Blackwaters Blue Ocean erhielt ebenfalls ein Excellent in der Offenen Klasse der Rüden und erfreute sich auch ausserhalb des Ringes regen Interesses

- CHOCOLAT DE LA MAISON KYREL erhielt in der Jugendklasse der Rüden ebenfalls ein Excellent

- Wanjo von Calruna schließlich konnte, in der Zwischenklasse der Rüden gestartet, neben einem Excellent auch einen ganz hervorragenden dritten Platz erreichen

 

Weitere Informationen....

 

 

In eigener Sache

DVD - Nationale D`Elevage 2008

Eine DVD mit privaten Aufnahmen der Nationale D`Elevage 2008 ist gegen einen Unkostenbeitrag von 15,- Euro erhältlich - senden Sie einfach eine E-Mail an DVD!

Inhalt der DVD: Herdingtest ( Tervueren & Groenendael), Agility, Impressionen Offene Klasse Rüden ( incl. Detailaufnahmen), Gebrauchs-, Jugend- und Championklasse, Offene Klasse Hündinnen, SR Ring Rüden und Hündinnen, Zuchtgruppe, Siegerehrung und Impressionen!
Bitte erwarten Sie keine Profiaufnahmen!
Ein Teil des Erlöses geht an die Organisation "Belgier in Not"

Herdingtest Nationale D`Elevage 2008